Die Bade- und Lichttherapie ist ein sehr effizientes Verfahren insbesondere Schuppenflechte und Formen von Hautlymphomen nebenwirkungsarm zu therapieren.

Man bedient sich hier einem Verfahren, welches Prozesse die in der Natur vorkommen (Bspw. Baden am toten Meer) nachahmt.

Dabei erhalten die Patienten ein Bad (Balneo) und daran anschließend eine Ultraviolette-Bestrahlung (Phototherapie).

Die Balneo-Phototherapie wird in unserer Praxis als sog. PUVA-Bad durchgeführt. Eine PUVA-Lösung wird als Lichtsensibilisator in vorgeschriebener Konzentration und Menge dem Wannenbad zugesetzt, in dem der Patient badet. Danach beginnt die kurzeitige im Verlauf ansteigende Bestrahlungszeit in unserer UVA-Kabine.